13.01.2022 15:47 |

Urteil im Prozess

Security bedrängte Schülerin (18) bei Maturareise

Was bleibt, ist ein übler Nachgeschmack: Da begleitet ein fünfmal vorbestrafter Security bei einer Maturareise eine alkoholisierte Schülerin in ihr Zimmer. Was dort passiert, nennt die Anklage sexuellen Missbrauch – doch für einen Schuldspruch reicht es nicht!
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der angeklagte Mitarbeiter von X-Jam ist wegen Raub, Körperverletzung, Waffen- und Drogenbesitz vorbestraft. Als Security bei einer Maturareise 2021 nach Kroatien darf er trotzdem mitfahren. Er trifft nachts auf eine alkoholisierte Schülerin (18). Er begleitet sie auf ihr Zimmer, was ihm verboten ist.

„Ich hab‘ gesagt: ,Nein‘“
Er legt sich neben sie auf das Bett und betastet sie, sagt das Mädchen. Dort, wo die Finger eines Fremden nichts verloren haben. „Ich hab‘ gesagt: ,Nein‘“, erinnert sich das Opfer. Als ein Bekannter ins Zimmer kommt, flüchtet der Security.

Der Prozess endet mit Freispruch im Zweifel. Das Verhalten des Angeklagten sei „hochproblematisch“ gewesen, sagt der Richter, aber strafrechtlich nicht greifbar. X-Jam betont, dass die Mitarbeiter nun genau kontrolliert werden.

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)