12.01.2022 18:55 |

Nach Slalom-Sieg

Strolz setzt auf Abfahrtslatten von Ex-Weltmeister

Exakt 726 Tage - seit der Kombi-Abfahrt von Wengen am 17. Jänner 2020 - hatte Hannes Strolz keine Downhill-Latten mehr angeschnallt. Bis Mittwoch, als der Slalom-Sieger von Adelboden das Training für die Europacup-Abfahrten am Donnerstag und Freitag in Tarvis (It) bestritt und für viele doch etwas überraschend mit 2,94 Sekunden Rückstand auf den Trainingsschnellsten Ralph Weber (SUI) auf Rang 37 fuhr. Und das mit den Skiern von Erik Guay.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit dieser Zeit ließ der 29-Jährige gleich 48 Konkurrenten, darunter auch den Kombi-Weltmeister Marco Schwarz - der 0,29 Sekunden auf Strolz verlor - hinter sich. „Für mich war es primär ein erstes Herantasten nach der langen Abfahrtspause“, sagt der Polizeisportler. „Aber ich bin froh, dass es auf Anhieb gut funktioniert hat.“

Wenig überrascht vom Auftritt seines langjährigen Gefährten zeigte sich „Krone“-Experte Magnus Walch: „Hannes hat früher schon bewiesen, dass er auch in den Speeddisziplinen sehr schnell sein kann. Von der Statur her steht er einem Abfahrer um nichts nach und seine Skifirma hat ihn sicher wieder mit Topmaterial ausgerüstet.“

Stimmt: Da Strolz über keine eigenen Abfahrtslatten verfügt, wurden in der Rennsportabteilung von Head in Kennelbach die „Waffen“ des Kanadiers Erik Guay „ausgegraben“. Der war 2017 bei der Weltmeisterschaft in St. Moritz (Sz) auf Head-Raketen zu Super-G-Gold und Silber in der Abfahrt gerast. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-3° / 3°
heiter
-4° / 3°
heiter
-2° / 4°
heiter
-3° / 4°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)