01.01.2022 19:00 |

Seit Jahren dabei

Sprachrohr für 3400 Kameraden in Villach-Land

Entscheidungen treffen ist seine Leidenschaft: Beruflich bei den Bundesbahnen und ehrenamtlich bei der Wehr. Bezirksfeuerwehrkommandant Libert Pekoll (57) aus Arriach managt rund 3400 Kameraden der 63 Wehren im Bezirk Villach-Land. Als Teamleiter bei den ÖBB ist er Chef über 150 Zugbegleiter.

„Es ist schon klar, dass man in meiner Position Entscheidungen treffen muss, aber ich mache das sehr gerne“, erzählt Libert Pekoll. Mit 15 Jahren hat er die Feuerwehruniform angezogen und ist seither ehrenamtlich tätig. „Das ist einfach ein Seelenjob. Mit der Zeit steigert man sich richtig in diese ehrenvolle Aufgabe hinein.“

Verantwortlich für 63 Wehren
Seit Jahren managt er 63 Wehren: „Ich bin ihr Sprachrohr, die Kameraden verlassen sich auf mich.“ Kursanträge, Anschaffungen, Auszeichnungen oder persönliche Anliegen sind Themen. Pekoll betont aber: „Ohne die 399 Kommandanten im Land würde die Wehr nicht funktionieren.“

Manager von 150 Zugbegleitern
Auch in seinem Beruf hat der 57-Jährige das Management über. Seit 32 Jahren arbeitet der Arriacher bei den Bundesbahnen, wo er als Zugbegleiter begonnen hat. Mittlerweile managt Pekoll 150 Zugbegleiter von Kärnten und Osttirol: „Ich mag meinen Job und bin für meine Kollegen da.“

Sein größtes Hobby ist neben dem Singen das Wandern auf der Gerlitzen: „1000-mal bin ich schon oben gewesen“, so Pekoll, der seit 34 Jahren mit Dagmar verheiratet und Vater von Miriam (35) und Libert (33) ist: „Unser Stolz sind die drei Enkerln.“

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)