Anzeige im Mühlviertel

Busfahrer wollte sich bei Unfall durchschlängeln

Weil er sich mit swinem Linienbus zwischen Unfallautos durchschlängeln wollte, wurde ein Busfahrer in Helfenberg von der Polizei angezeigt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 30. Dezember gegen 12.30 Uhr im Gemeindegebiet von Helfenberg. Dabei lenkte eine 71-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach ihren Pkw vom Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts auf die B 38 und wollte links Richtung Haslach weiterfahren. Zur selben Zeit kam auf der B 38 in Richtung Bad Leonfelden fahrend eine 37-jährige Linzerin mit ihrem Pkw. Es kam zur Kollision, bei der die 37-Jährige und ihre mitfahrende 59-jährige Mutter aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Sie wurden ins Krankenhaus Rohrbach eingeliefert.

Von Polizisten zum Anhalten aufgefordert
Während der Aufräumarbeiten kam es zur Anzeige eines Linienbusfahrers. Dieser versuchte sich mit seinem Bus zwischen den verunfallten Fahrzeugen durchzuzwängen, obwohl er zuvor von den Polizisten zum Anhalten aufgefordert worden war. Der Mann wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)