22.12.2021 22:15 |

An zwei Feiertagen

Nach Kritik: Etwas mehr Tests

Die Kritik an der Test- und Impfstrategie für die Feiertage war enorm. Die Reaktion des Landes Salzburg fiel schwach aus: PCR-Gurgeltest sind zuhause am 25. Dezember und 1. Jänner möglich. Zusätzliche Testmöglichkeiten gibt es keine, es sind immer noch weniger als üblich. Das Rote Kreuz testet in seinen Teststraßen gar nicht.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Mit ein wenig Planung und der rechtzeitigen Anmeldung wird jeder gut über die Feiertage kommen“, ist sich Markus Kurcz, Leiter des Covid-Boards bezüglich der Corona-Tests sicher. Dennoch: Wie berichtet wird das Test-Angebot über die Feiertage heruntergefahren. Das Land hat zwar jetzt die Testpläne ein wenig erweitert, aber es bleiben dennoch große Lücken. Am 26. Dezember und am 2. Jänner wird es in Salzburg – mit Ausnahme der behördlich angeordneten – keine Covid-Tests in Salzburg geben. Am 25. bleibt die Möglichkeit zu einem PCR-Gurgel-Selbsttest. Dieser muss allerdings bis 9 Uhr in die Abgabebox geworfen werden. Wo? Da wird es kompliziert. Das ist vor allem in McDonald’s- und Spar Express-Filialen möglich. Normale Spar-Märkte haben ja an dem Feiertag geschlossen. Das Gleiche gilt am 1. Jänner. Immerhin: In den großen Teststraßen können sich jene die unbedingt einen PCR-Test brauchen, an jedem Tag anmelden.

Bei den Impfungen ist die Situation nur ein wenig besser. Eng wird es da vor allem am 25. Dezember. An diesem Tag werden nur in Kaprun und Hinterglemm die Vakzine verabreicht.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)