22.12.2021 09:00 |

St. Michael

Gemeinde schafft günstigen Baugrund

Günstiges, von der Gemeinde fertig erschlossenes Bauland soll junge Familien im Lungau halten. Vor allem die Preise, die weit unter dem marktüblichen Niveau liegen, und die gute Lage sollen ein gutes Argument sein, in St. Michael zu bauen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Unser Anspruch ist es, jungen Lungauern einen günstigen Platz zum Bauen zu bieten“, das erklärt Bürgermeister Manfred Sampl (ÖVP) zum Baulandsicherungsprojekt im St. Michaeler Ortsteil Glashütte. Dort wurden im heurigen Jahr 22 Baugründe erschlossen. Rund 100 Euro kostet der Quadratmeter hier - inklusive Strom, Kanal und Internet bis zur Grundstücksgrenze. Das ist weitaus günstiger als ortsübliche Preise. Vor allem junge Familien sollen ab dem kommenden Frühjahr hier mit dem „Häuslbauen“ beginnen können - bisher ist knapp die Hälfte der rund 600 m² großen Parzellen vergeben. Über die Vergabe der Grundstücke wird von der Gemeindevertretung entschieden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)