21.12.2021 08:33 |

Feier abgesagt

London: Omikron vermiest berühmte Silvesterparty

In London wird es keine riesige Silvesterparty geben, denn die Omikron-Variante des Corona-Virus macht das unmöglich. Die berühmte Feier am Trafalgar Square wurde abgesagt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Das wird für viele Londoner sehr enttäuschend sein, aber wir müssen die richtigen Schritte unternehmen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen“, sagte der Bürgermeister der britischen Hauptstadt, Sadiq Khan, am Montag. „Das bedeutet, dass wir in der Silvesternacht keine Feier für 6500 Menschen auf dem Trafalgar Square veranstalten werden.“

Die Stadtverwaltung versprach den Bürgern stattdessen eine „spektakuläre Live-Übertragung“ im Fernsehen, die sie von zu Hause aus verfolgen könnten. Großbritannien registrierte am Montag 91.743 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. In London stieg die Hospitalisierungsrate weiter an.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).