Neuer Eigentümer

Durchblicker baut Schritt für Schritt Angebot aus

Strom- und Gas-Preise, Handy-Tarife, Versicherungen - 28 verschiedene Vergleiche bietet die Plattform durchblicker.at aktuell an. Und das Angebot soll weiter wachsen. „Wir wollen den Menschen nicht nur einmalig sparen helfen, sondern dauerhaft ihre Fixkosten optimieren“, sagt Gründer Reinhold Baudisch (45).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir haben uns in den vergangenen elf Jahren zum marktführenden Tarifvergleichsportal in Österreich entwickelt. Wir sehen da noch einiges an Wachstumspotenzial“, sagt Reinhold Baudisch, der mit Michael Doberer durchblicker.at gegründet und zuletzt an die ungarische Netrisk-Gruppe verkauft hat. Die Zeichen stehen auf Wachstum.

Mehr Service
Über 85 Mitarbeiter zählt durchblicker.at am Standort in Wien derzeit, Tendenz steigend. „Unsere Mission ist es, Konsumenten dabei zu unterstützen, die richtige Entscheidung bei ihren Fixkosten zu treffen und dabei auch noch Geld zu sparen“, sagt Baudisch. Der Gunskirchener dreht dabei an Serviceschrauben. So werden abseits der Tarifvergleiche bereits ein digitaler Bedarfscheck für Versicherungen, ein Kfz-Zulassungsstellen-Finder und ein Internet-Speedtest angeboten.

Trends? Der Vergleich von Strom- und Gastarifen verzeichnete zuletzt die meiste Nachfrage, befeuert durch steigende Preise am Energiemarkt. Auch Immobilienkredite werden auf durchblicker.at auf den Prüfstand gestellt. „In der Vorweihnachtszeit boomen aber auch unsere Vergleiche für Handytarife“, sagt der Fixkosten-Experte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)