Nations-League-Los

Österreich trifft auf Frankreich, Kroaten & Dänen!

Ein Hammer-Los ist zu erwarten gewesen und ein Hammer-Los hat es gegeben: Österreichs Fußball-Nationalmannschaft bekommt es in der kommenden Nations League in der Gruppe 1 von Liga A mit Frankreich, Dänemark und Kroatien zu tun! Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Nyon. Die ersten Spieltermine sind vom 2. bis 14. Juni angesetzt, wobei in diesem Zeitraum vier Partien pro Team ausgetragen werden. Die restlichen zwei Matches steigen zwischen 22. und 27. September. Die Gruppensieger kämpfen im Juni 2023 um den Nations-League-Titel, die Gruppenletzten steigen in Liga B ab.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

ÖFB-Teamchef Franco Foda meinte in einer ersten Reaktion im ORF: „Eine sehr interessante Gruppe und eine große Herausforderung vor allem mit dem Weltmeister und dem Vizeweltmeister. Es werden spannende Spiele, wir wollen den einen oder anderen Punkt mitnehmen.“

Frankreichs Team - laut Foda absoluter Top-Favorit in der Gruppe - ist regierender Weltmeister, Nations-League-Titelverteidiger und gespickt mit Topstars wie Kylian Mbappe, Antoine Griezmann oder Karim Benzema. Allerdings kam bei der jüngsten EURO bereits im Achtelfinale gegen die Schweiz das Aus. Auch Kroatien verabschiedete sich bei der EM in der Runde der letzten 16. Der Vizeweltmeister, der alle bisherigen fünf Duelle mit Österreich gewinnen konnte, musste sich Spanien nach Verlängerung beugen.

Die Dänen hingegen scheiterten bei der EURO erst im Semifinale an England. Wie stark „Danish Dynamite“ ist, bekam das ÖFB-Team in der abgelaufenen WM-Qualifikation zu spüren - daheim setzte es ein 0:4, auswärts ein 0:1. „Ich hätte mir statt Dänemark eine andere Mannschaft gewünscht. Auf der anderen Seite gibt es uns die Möglichkeit, Revanche zu nehmen. Wir haben uns in diesen beiden Spielen unter Wert verkauft“, sagte Foda.

Hier eine Übersicht über alle Nations-League-Gruppen:

Gruppe A1: Frankreich, Dänemark, Kroatien, ÖSTERREICH

Gruppe A2: Spanien, Portugal, Schweiz, Tschechien

Gruppe A3: Italien, Deutschland, England, Ungarn

Gruppe A4: Belgien, Niederlande, Polen, Wales

Gruppe B1: Ukraine, Schottland, Irland, Armenien

Gruppe B2: Island, Russland, Israel, Albanien

Gruppe B3: Bosnien und Herzegowina, Finnland, Rumänien, Montenegro

Gruppe B4: Schweden, Norwegen, Serbien, Slowenien

Gruppe C1: Türkei, Luxemburg, Litauen, Färöer

Gruppe C2: Nordirland, Griechenland, Kosovo, Zypern/Estland*

Gruppe C3: Slowakei, Weißrussland, Aserbaidschan, Kasachstan/Moldawien*

Gruppe C4: Bulgarien, Nordmazedonien, Georgien, Gibraltar

*Play-off-Gewinner

Gruppe D1: Liechtenstein, Kasachstan/Moldawien**, Andorra, Lettland

Gruppe D2: Malta, Zypern/Estland**, San Marino

**Play-off-Verlierer

Hier eine Übersicht über alle Nations-League-Gruppen:

Hier der LIVETICKER zum Nachlesen:

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)