13.12.2021 11:06 |

Umstrittenes WM-Finale

Hamilton-Drama: Fußball-Star spricht von „Schande“

Über die Titelentscheidung in der Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 wird noch lange gesprochen werden. In England, wo man das letzte Saisonrennen wegen Lewis Hamilton ins öffentliche Fernsehen verfrachtet hatte, zog die Entscheidung weite Kreise. Selbst Fußball-Nationalteamstürmer Harry Kane brachte sich mit der Überzeugung ein, dass man Hamilton den Titel gestohlen habe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich bin kein Experte. Aber es fühlt sich an, als ob einige seltsamen Regeln eine unfairen Vorteil gebracht hätten. Warum sollte Hamilton für den Crash eines anderen Fahrers bestraft werden?“, fragte sich der Tottenham-Star. „Lewis hat unter Hochdruck ein perfektes Rennen abgeliefert und dann nimmt man ihm die Weltmeisterschaft weg. Es ist eine Schande, dass es so enden musste.“

Fußball-Legende Gary Lineker schrieb: „Das ist doch ein Witz. Das stinkt.“

Dazu passten die Kommentare in den Zeitungen. „Die Formel 1 gab der Welt, was sie wollte. Aber indem sie das tat, schien der Sport das Konzept von Fairness, Gerechtigkeit und Chancengleichheit umzukehren. Er drehte ein bisschen am Regelbuch und entschied den Titel im Sinne des versprochenen Dramas und des Spektakels“, hieß es etwa in der „Daily Mail“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)