Schnee und Eis

In den Gegenverkehr geschleudert

Salzburg
12.12.2021 18:00

Winterliche Fahrverhältnisse sorgten dafür, dass eine junge Lungauerin mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geschleudert wurde. 

Ordentlich gekracht hat es am Sonntagmorgen im Bezirk Tamsweg. Eine 17-jährige Probeführerscheinbesitzerin verlor bei winterlichen Fahrverhältnissen auf der Zederhauser Landesstraße Richtung St. Michael die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam daraufhin ins Schleudern und prallte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 27-jährigen Lungauerin zusammen. 

Die 27-Jährige und ihr 37-jähriger Beifahrer aus dem Pongau wurden im Fahrzeug eingeklemmt und von der Freiwilligen Feuerwehr Zederhaus aus dem Unfallwrack geborgen. Der Pongauer wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die beiden Lungauerinnen sowie der Beifahrer der Probeführerscheinbesitzerin, ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Spital an der Drau wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele