09.12.2021 20:56 |

Bei Saalfelden

Schneepflug in Straßengraben gestürzt

Ein Pinzgauer ist am Donnerstagabend mit seinem Pflug-Pkw von der Straße abgekommen. Das Auto des 39-Jährigen überschlug sich mehrmals. Der Mann musste von der Feuerwehr Saalfelden aus seinem Auto befreit werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Donnerstag am frühen Abend lenkte ein 39-jähriger Pinzgauer einen Firmen-Pkw mit Pflugschaufel auf der B311 von Saalfelden kommend Richtung Lofer. Durch den starken Schneefall war die Straße voller Schneematsch. Noch im Gemeindegebiet von Saalfelden geriet der Pkw aus unbekannter Ursache ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich und kam neben der Fahrbahn in der Wiese zum Liegen.

Unfalllenker eingeklemmt
Der Unfalllenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Saalfelden mit der Bergeschere aus dem Pkw befreit werden. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Für die Dauer der Bergung musste die B311 im Bereich des Unfalles komplett gesperrt werden. Gegen 19 Uhr konnte die Sperre aufgehoben werden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)