05.12.2021 12:00 |

Ringer-Finale

Komfortable Ausgangslage für den AC Wals

 Der AC Wals wurde im ersten Finale gegen Inzing seiner Favoritenrolle gerecht. Vorm Duell würdigten die Tiroler die Leistungen von Markus Ragginger und Simon Marchl bei der U23-WM.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Haushoch war die Favoritenrolle der Walser vor dem ersten Finale gegen Inzing. Der wurden Markus Ragginger und Co. auch gerecht, schlugen den Tiroler Final-Neuling klar mit 38:18. Eine mehr als komfortable Ausgangslage für das zweite Duell kommenden Samstag in der Walserfeldhalle.

Einen Anteil hatte auch Maxi Außerleitner, dem in seinem ersten Kampf seit zwei Jahren ein Sieg glückte: „Ich bin froh, dass ich gewonnen habe. So eine lange Pause ohne Training und Wettkampf merkt man schon.“ Walser Mann des Abends war aber Muhamed Bektemirov. Dieser schlug im Freistil (-62 kg) den Vize-Europameister der Inzinger, Razmik Misakyan (Arm). Nette Geste: Vor dem Aufeinandertreffen gab’s von Inzing noch Extra-Applaus und Geschenkkörberl für Ragginger und Simon Marchl (Trainingsverletzung unter der Woche – Saisonende), würdigten deren starke Leistungen bei der U23-WM. Sportlich dafür revanchieren werden sich die Walser auch am Samstag nicht. „Wir werden den Titel nach Hause bringen“, weiß Ausserleitner.

Ringer-Bundesliga: Finale 1: RSC Inzing - AC Wals 18:38. Wals-Punkte: Mühlbacher 8, Bektemirov 3, Huber 8, Außerleitner 3, Matcharashvili 4, Burger 4, Hrustanovic 4, Kandelaki 4.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol