04.12.2021 10:00 |

Greifvogel gerettet

Passanten entdeckten verletzten Bussard in Gebüsch

Fußgänger entdeckten im St.Johanner Ortsteil Urreiting in Salzburg einen verletzten Bussard und verständigten die Polizei. Der Vogel wurde zur Genesung ans Falkner-Team der Burg Hohen-Werfen übergeben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Passamten entdeckten gestern, Freitag, in Urreiting in St. Johann im Pongau einen offensichtlich verletzten Bussard in einem Gebüsch. Aufgrund des Verhaltens des Greifvogels sowie einer angenommenen, möglichen Verletzung packten Polizisten den Bussard in eine größere Kartonschachtel.

Im Anschluss transportierte die Polizei das verletzte Tier zur Burg Hohen-Werfen. Der Raubvogel wurde dem Falkner-Team der Burg übergeben, wo dieser bis zu seiner Genesung im burgeigenen Raubvogelbereich untergebracht wird.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol