03.12.2021 12:43 |

Große Verbesserung

Erster Podestplatz! Flock Dritte in Altenberg

Janine Flock hat am Freitag beim Skeleton-Weltcup in Altenberg ihren ersten Podestplatz der Olympiasaison geschafft. Die Gesamt-Weltcup-Titelverteidigerin aus Tirol verbesserte sich nach Rang sechs im ersten Lauf mit starken 57,61 Sekunden (zwischenzeitlich Bahnrekord) noch auf Platz drei. Der Sieg ging an die Deutsche Tina Hermann in 1:55,36 Minuten vor der Russin Alina Tararischenkowa (+0,31 Sek.), Flock fehlten sechs Hundertstel auf die Russin bzw. 37 auf die Gewinnerin.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die bisherige Weltcup-Leaderin, die Russin Elena Nikitina, landete nur auf dem elften Platz und gab so die Gesamtführung zehn Punkte hinter der Niederländerin Kimberley Bos (596 Punkte) ab. Dazwischen rangiert die Freitag-Siegerin Tararischenkowa (594). Flock liegt mit nun 544 Zählern an der fünften Stelle.

„Das war alles voll am Limit und dann auch noch der Bahnrekord, über den ich mich zumindest kurz bis zu Tinas Fahrt freuen durfte. Das war der erhoffte Schritt nach vorne“, freute sich Flock, die mit 5,68 Sekunden Startzeit nur eine Hundertstelsekunde unter ihrer persönlichen Bestmarke, aufgestellt bei der WM 2020, wo sie Bronze geholt hatte, geblieben war.

Flock hatte beim Weltcupstart mit Bandscheibenproblemen zu kämpfen. „Ich arbeite jeden Tag hart an meinem Start, ich konnte in dieser Woche schon wieder härter und mit mehr Gewicht trainieren“, berichtete Flock. Ein Umstellung beim Aufwärmen habe auch sehr gut funktioniert. „Da passen die einzelnen Puzzleteile einfach immer besser zusammen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)