26.11.2021 10:00 |

Ärger in Salzburg

PCR-Probleme: „Seit Tagen kein einziges Ergebnis“

Ärger, Gram und auch Verzweiflung macht sich unter den Salzburgern breit. Wer zurzeit einen PCR-Nachweis braucht, hat es schwer.

Eigentlich sollten die PCR-Gurgeltests mit der System-Umstellung vom Labor Novogenia wieder rund laufen (die „Krone“ hat berichtet). Doch auch am Donnerstag gab es wieder massive Probleme – diesmal waren sie technischer Natur. So gab es für eineinhalb Stunden derartige EDV-Probleme, dass sich Testwillige teilweise nicht einloggen, geschweige denn eine Probe registrieren konnten. Das Problem ist laut einem Sprecher des Eugendorfer Labors nun aber behoben, auch die Systemumstellung zeige schon Wirkung. „Wir sind jedoch noch nicht da, wo wir hinwollen“, räumt der Sprecher ein.

Mancherorts vergebliches Warten auf Ergebnis
Somit müssen Salzburger, die einen PCR-Test für Arbeit, Krankenhausbesuch und Co. brauchen, weiter sehr lange auf ihr Testergebnis warten - wenn es überhaupt ankommt. „Ich habe seit 16. November kein einziges Testergebnis mehr erhalten“, erzählt eine verzweifelte „Krone“-Leserin, die den Test aber für ihren Arbeitsalltag benötigt.

Eine Alternative zu den Heim-Gurgeltests stellen die Rotkreuz-Teststraßen und testende Apotheken dar. Bei Zweiteren gibt es jedoch ebenfalls mit dem auswertenden Labor Probleme, weswegen die Kapazitäten massiv zurückgefahren werden mussten. Hier befinde man sich jedoch gerade wieder im Aufbau, hieß es.

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)