25.11.2021 14:30 |

Entwicklung fehlte

Blitzrochade! Zeller Eisbären haben neuen Dompteur

Die Zeller Eisbären trennten sich von Headcoach Jaka Avgustincic. Einen neuen Trainer hatten die Pinzgauer schnell parat.

Paukenschlag bei den Zeller Eisbären! Der Traditionsklub trennte sich doch überraschend von Jaka Avgustincic, der seit 2019 das Zepter schwang. Nach 18 Spielen liegen die Eisbären auf Platz sieben der Alps Hockey League. Zu wenig für die Ansprüche des Vereins, der mit Henrik Neubauer und Co. einige Verletzte hat. „Wir sind der Meinung, dass wir trotz der Langzeitausfälle besser performen müssen“, begründete Geschäftsführer Patrick Schwarz die Entscheidung auf Anfrage der „Krone“. Vor allem die Art und Weise der Niederlagen und die fehlende Entwicklung der Mannschaft stellte die Vereinsführung nicht zufrieden. Es sei aber eine rein sportliche Entscheidung gewesen: „Wir sind absolut wertschätzend auseinandergegangen.“

Einen Nachfolger hatten die Ober-Eisbären direkt parat: Martin Ekrt übernahm mit sofortiger Wirkung. Der 50-jährige Deutsch-Tscheche (coachte unter anderem in der deutschen Oberliga) soll frischen Wind bringen. „Wir wollten einen Trainer mit viel Erfahrung im Erwachsenenbereich. Martin ist der Wunschkandidat.“ Ekrt stellte sich gestern vor, gibt heute sein Debüt in Meran. Dort wollen die Zeller wieder zuschlagen.

AHL, heute: Meran – EK Zell, Gröden – Ritten (beide 20.30), SW Linz – Vienna C. Silver (19), Kitzbühel – Cortina, Feldkirch – Bregenzerwald (beide 19.30); KAC Future – Asiago verschoben.

Sebastian Steinbichler
Sebastian Steinbichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)