Rapid-Juwel verheizt?

Achtung, so sinkt die Aktie Yusuf Demir

„Krone“-Reporter Rainer Bortenschlager schreibt in seiner Kolumne „Offensiv“ über die Lage bei Rapid.

„Ich habe Pep Guardiola angerufen. Er hat leider keine Zeit.“ Fragen über Rapids Trainersuche kommentiert Sportchef Zoki Barisic humorvoll. Die Liste soll jedenfalls kürzer geworden sein. Noch scherzt auch Steffen Hofmann, dass „der Zoki in die Gänge kommen soll“. Denn länger als sechs Spiele, also bis zur Winterpause, wird er als Interimstrainer nicht einspringen: „Sonst kann ich zu Hause meine Schlüssel abgeben.“

Ob sich Rapid, das die für Montag geplante Hauptversammlung auf Anfang 2022 verschob, für den neuen Trainer eine Ablöse leisten könnte, lässt Barisic offen: „Das Gesamtpaket muss passen, dazu gehört auch die wirtschaftliche Komponente.“

Da hilft es nicht, dass sich Rapid wohl die zehn Millionen Euro für Yusuf Demir im Sommer aufzeichnen kann. Zumindest Barcelona wird die Kaufoption wohl kaum ziehen. Die ausgereizte Gehaltsobergrenze gleicht ja einem „Transferverbot“. Zudem sieht der 18-Jährige derzeit im Camp Nou sportlich kein Land. Nächste Woche bespricht sich Barisic mit Demirs Management. Nicht auszuschließen, dass man versucht, den Leihvertrag mit Barca schon im Winter zu beenden. Sonst verliert Demir eine ganze Saison, verheizt sich Rapid seine wertvollste Aktie.

Das könnte auch Rapids neuer Premiumpartner „Crypshark“ nicht kompensieren. Der Deal mit der digitalen Wechselplattform läuft bis 2024.

Rainer Bortenschlager
Rainer Bortenschlager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)