18.11.2021 10:33 |

Furchtbare Tragödie

Baby von Rugby-Legende ertrinkt bei Feier

Furchtbare Tragödie: Der zehn Monate alte Sohn von Rugby-Legende Jannie du Plessis ist am Dienstag im Pool der Familie ertrunken.

In Krugersdorp, westlich von Johannesburg, feierte der 39-jährige Südamerikaner seinen Geburtstag. Doch das Fest wurde von einem schlimmen Drama überschattet: Das Baby des Sportlers ertrank im Pool. Nur zwei Tage nach der Taufe des Buben, wie die „Daily Mail“ berichtet. Die Umstände sind noch nicht geklärt, die Polizei hat bereits die Ermittlungen aufgenommen.

„Bitte beten Sie für Jannie du Plessis und seine Familie. Sein einjähriger Sohn ist letzte Nacht ertrunken. Mein Herz ist gebrochen“, so Rugby-Legende Toks van der Linde in den sozialen Medien.

Bis 2015 bestritt Du Plessis 70 Spiele für die Nationalmannschaft von Südafrika. 2007 holte er mit seinen Teamkollegen die WM-Trophäe in seine Heimat.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)