17.11.2021 12:29 |

Comeback offen

Hayböck nach Rücken-Operation zurück im Training

Österreichs Skispringer Michael Hayböck ist rund sechs Wochen nach seiner Bandscheiben-Operation wieder zurück im Training. 

Wie sein Management am Mittwoch bekannt gab, absolviert der Oberösterreicher mittlerweile wieder Aufbauübungen. Hayböck müsse weiterhin speziell auf seine Wirbelsäule achten, um diese nicht zu sehr zu belasten. Wann der 30-Jährige wieder in Bewerbe einsteigen kann, ist offen.

„Ich bin froh, endlich wieder im Training zu sein, auch wenn ich weiterhin abwarten muss, wie mein Körper reagiert. Trotzdem schaue ich auf jeden Fall positiv nach vorne und werde mich Schritt für Schritt zurückarbeiten, da es doch einiges zum Aufholen gibt“, wurde Hayböck in einer Aussendung zitiert. Er hoffe bald wieder fit zu sein. Die Schmerzen im Rücken waren vor dem Sommerfinale in Klingenthal zu groß geworden, Hayböck wurde daraufhin Anfang Oktober operiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)