12.11.2021 09:27 |

Eisschnelllauf

Rückenschmerzen! Herzog muss den Auftakt auslassen

Eisschnellläuferin Vanessa Herzog muss die ersten beiden Weltcups der Olympia-Saison wegen Rückenproblemen auslassen. 

Ihre am Vortag wieder akut gewordenen Schmerzen seien über Nacht noch stärker geworden, weshalb man für den Auftakt in Tomaszow Mazoviecki (POL) und die nächstwöchige Station in Stavanger (NOR) absagen müsse, berichtet ihr Trainer und Ehemann Thomas Herzog am Freitag.

Fokus: Olympia
Die Ex-Weltmeisterin kann damit frühestens in der ersten Dezemberhälfte in den Weltcup einsteigen. Man lege den Fokus aber schon jetzt auf die Olympischen Spiele im Februar, so Thomas Herzog.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)