10.11.2021 17:04 |

Ski alpin

Weltcup in Lienz stellt sich auf weniger Fans ein!

Gut eineinhalb Monate vor dem alpinen Weltcup der Frauen in Lienz sind bei einem Meeting von ÖSV mit dem lokalen Organisationskomitee Weichen für den Event gestellt worden. Das Thema Corona stand für das für 28. und 29. Dezember geplante Doppel aus Riesentorlauf und Slalom im Fokus. Die für den Hauptplatz geplant gewesenen Side-Events wie Startnummern-Auslosung und Siegerehrung werden demnach dort wohl nicht stattfinden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bei der jüngsten Ausrichtung Ende 2019 waren noch 14.000 Zuschauer zu den Rennen nach Osttirol gepilgert.

„Das wird es heuer nicht geben. Wir mussten die Ticketkontingente limitieren, und der Verkauf läuft nur über unsere Online-Shops auf www.skiaustriaticket.at und in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen“, teilte Sabine Schnell vom ÖSV-Event-Marketing mit.

"Alle Tickets werden personalisiert, die COVID-Maßnahmen richten sich nach der jeweils gültigen COVID-19 Verordnung.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)