06.11.2021 09:12 |

Die Impfung wirkt

Situation in Spitälern besser als vor 1 Jahr

Das Burgenland ist das Bundesland mit der höchsten Corona-Durchimpfungsrate. Und das macht sich positiv bemerkbar. So ist die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern deutlich niedriger als im Vorjahr – obwohl mittlerweile die hochinfektiöse Delta-Variante des Virus dominiert. Wachsamkeit ist dennoch geboten.

Trotz eindeutiger wissenschaftlicher Beweise dafür, wie effizient die Corona-Impfung ist, gibt es nach wie vor Verschwörungstheoretiker, die den Nutzen anzweifeln und andere Menschen mit ihrer Sichtweise verunsichern. Dabei sind die Fakten klar: So waren Mitte November 2020 beispielsweise 19 Patienten mit Corona auf den Intensivstationen der Spitäler.

Nur drei Intensivpatienten
Aktuell sind es gerade einmal drei, und das, obwohl die Delta-Mutation weitaus ansteckender ist als die Variante vom vergangenen Jahr. Laut Krages kommen derzeit tatsächlich auch verstärkt geimpfte Personen ins Spital. Allerdings seien diese zwischen 70 und 90 Jahre alt und hätten entsprechende Vorerkrankungen. Bei diesen Patienten wirke die Impfung aber von Haus aus schlechter.

Von
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 5°
Schneeregen
1° / 6°
wolkig
1° / 4°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)