Versorgungsflug

ISS: Raumfrachter mit Geschenken angekommen

Wissenschaft
31.10.2021 07:30

Ein unbemannter Raumfrachter mit Weihnachtsgeschenken an Bord ist an der Raumstation ISS angekommen. Das Raumschiff vom russischen Typ Progress MS-18 dockte erfolgreich am Modul „Swesda“ an, so die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos. Neben den Gaben für Weihnachten und Neujahr hatte es hauptsächlich Treibstoff, Wasser und Nahrungsmittel an Bord.

Der Transporter war am Donnerstag vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan in Zentralasien gestartet. Der russische Kosmonaut Pjotr Dubrow hatte erklärt, dass die Besatzung der ISS außerdem Pakete und Briefe von zu Hause erwarte.

Video: Der Start des Raumfrachters in Kasachstan

Derzeit halten sich sieben Raumfahrer auf dem Außenposten der Menschheit in rund 400 Kilometern Höhe auf. An diesem Sonntag hätte eigentlich auch ein bemannter NASA-Flug zur ISS aufbrechen sollen. Wegen schlechter Wetterverhältnisse verschob die US-Raumfahrtbehörde die Mission aber auf kommenden Mittwoch.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele