15.10.2021 17:08 |

Dank Insta gefunden

100 Euro Finderlohn für Laptop mit Masterarbeit

Sandra Mikic aus der Steiermark arbeitet gerade an ihrer Masterarbeit an der Universität Klagenfurt. Am Freitag hat sie den Laptop, und damit auch das Exposé ihrer Masterarbeit, auf dem Dach ihres Pkw vergessen. Sie fuhr am Minimundus-Parkplatz los, der Laptop ist seither wie vom Erdboden verschluckt. 100 Euro Finderlohn wurden von der ÖH per Instagram kommuniziert. Am Freitagabend meldete sich der Mac zurück.

Am Freitag wollte Sandra Mikic eigentlich an ihrer Masterarbeit im Fach Sozial- und Integrationspädagogik weiterschreiben. Sie beschäftigt sich mit dem Einfluss, den deutscher Rap auf den Suchtmittelkonsum von Jugendlichen hat. Statt zu schreiben, wartete die Studentin auf den Anruf vom Fundamt, vom Reptilienzoo, von Minimundus, von der Uni und von der Polizei. Aber niemand hat ihren Laptop bisher gefunden.

Am Minimundus-Parkplatz verloren
Den Laptop hat sie am Freitag um 17 Uhr beim Einsteigen in ihren Pkw am Minimundus-Parkplatz aufs Autodach gelegt, und ist dann einfach losgefahren. Jetzt hofft sie, dass Hunderte Stunden bisher geleisteter Literaturarbeit wieder zurückgegeben werden. Alle Seminararbeiten der vergangenen zwei Jahre befinden sich neben dem Exposé der Masterarbeit auf dem dringend gesuchten Laptop.

Heute, Freitag, am Abend wurde der Mac gefunden
Wer Sandras MacBook Air, das die Studentin in einer türkisen Laptop-Tasche aufbewahrt hat, findet, „gibt ihn bitte beim Portier der Uni Klagenfurt ab. Dafür gibt‘s 100 Euro Finderlohn!“, hieß es auf der Insta-Seite der ÖH. Heute, Freitag, am späten Abend wurde der Laptop abgegeben.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)