11.10.2021 14:52 |

Sein bestes Rennen?

Topleistung! Bottas dringt in Zweistelligkeit vor

Bei einer seiner letzten Chancen in einem Mercedes hat Valtteri Bottas am Sonntag seine Siegeszahl in der Formel 1 in die Zweistelligkeit gehievt. Der Finne bezeichnete seinen Triumph beim Grand Prix der Türkei in Istanbul sogar als eines seiner besten Rennen, womöglich vollzieht er seinen Wechsel zu Alfa Romeo mit seinen nun zehn Siegen. Sechs Rennen sind 2021 noch zu fahren, der Zweikampf um den WM-Titel zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen prägt die WM immer mehr.

Denkbar, dass Hamilton am Bosporus sein 101. Grand-Prix-Rennen gewonnen hätte, hätte er nicht eine Startplatz-Strafe von zehn Rängen kassiert. So war der WM-Titelverteidiger nur von Position elf gestartet, als Renn-Fünfter hielt er den Schaden noch in Grenzen. Verstappen war zuletzt in Russland aber von ganz hinten noch auf Platz zwei gefahren, gewann also diese Art von Duell mit dem Engländer.

Bottas ist 32 Punkte hinter dem britischen McLaren-Pilot Lando Norris aktuell WM-Vierter. „Es fühlt sich gut an“, genoss der Skandinavier den Sieg nach Pole Position und auch schnellster Runde. „Für manche mag es als ein einfacher Sieg ausgesehen haben, aber das war es bei diesen Bedingungen bei weitem nicht“, bezog sich Bottas auf die feuchten Verhältnisse. Im Vorjahr hatte er in der Türkei mit sechs Drehern ein Desaster erlitten.

Lob für Bottas
Mercedes-Teamchef Toto Wolff gab Bottas für die Leistung bei dessen ersten Saisonsieg zehn von zehn Punkten. Der Gelobte gab zu, seit dem Fixieren seines Teamwechsels entspannter zu sein. In manchen Gazetten wurde das indirekt bestätigt. „Mercedes brauchte einen großartigen Bottas, um den Schaden durch den Motorwechsel bei Hamiltons Wagen zu begrenzen“, stand in der „Gazzetta dello Sport“. Und in Spaniens „Marca“: „Der Finne absolvierte sein bisher bestes Rennen für Mercedes.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)