11.10.2021 05:32 |

Neuer WM-Leader

Verstappen fliegt an „Frust-Lewis“ Hamilton vorbei

Zweiter hinter Valtteri Bottas: Max Verstappen hat im Istanbul Park erneut die Führung in der Weltmeisterschaft übernommen, geht mit sechs Punkten Vorsprung auf Lewis Hamilton, der bei schwierigen Bedingungen auf Rang fünf landete, in die letzten sechs Rennen. Und der Red-Bull-Star zeigt sich weiter bestens gelaunt.

„Munter bleiben“, witzelte Verstappen nach dem Rennen auf die Frage, was denn das Schwierigste an diesem Rennen gewesen war. „Nein, im Ernst, es ging nur darum, die Reifen zu managen. Und das war nun wirklich nicht leicht, die Strecke war extrem schmierig, trocknete durch die Feuchtigkeit einfach nicht auf.“

„Konnte nie richtig pushen“
Trotzdem zeigte der Holländer einmal mehr seine Klasse, fuhr hinter einem dominanten Valtteri Bottas als Zweiter über die Ziellinie. „Valtteri hatte den besseren Speed, ich konnte einfach nie richtig pushen“, meinte Verstappen und lächelte: „Das war das Optimum, ich bin happy. Die Plätze zwei und drei sind für das Team eine tolle Sache.“

Weltmeister verärgert
Ganz anders sah die Gefühlslage bei seinem WM-Rivalen Lewis Hamilton aus. Der sah sieben Runden vor der Zielflagge (noch ohne Reifenwechsel) die Chance auf Platz drei, dennoch entschied das Mercedes-Team: Box! „Ich hab mich richtig gut gefühlt, mir gedacht, wenn ich dieses Ergebnis ins Ziel bringen kann, ist das großartig. Okay, ich bin ein wenig herumgerutscht, aber es wäre das Risiko wert gewesen, draußen zu bleiben. Das ist natürlich frustrierend“, ärgerte sich der siebenfache Weltmeister. Teamchef Toto Wolff aber klärte bei ServusTV auf: „Es ist schwierig, das gesamte Bild im Auto zu verstehen. Lewis hat natürlich sein Gefühl, aber wir hatten gesehen, dass er an die eineinhalb Sekunden verlor. Von daher denke ich, dass unsere Entscheidungen richtig waren. Aber es gilt halt weiter, die Kommunikation zwischen Fahrer und Ingenieuren zu verfeinern.“

Richard Köck
Richard Köck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)