11.10.2021 12:50 |

Nach Türkei-Rennen

„Angsthasen!“ Mercedes steht am Pranger

Lewis Hamilton war mit Platz fünf beim Grand Prix der Türkei nicht besonders glücklich, war er doch mit Position zwei in Sichtweite schon auf Rang drei gelegen - vor dem letzten Reifenwechsel. Dass er dafür an die Box musste und letztlich zurückfiel, kritisierte der 36-Jährige danach offen. Auch die englische Presse knöpfte sich das Mercedes-Team vor und spricht von „Angsthasen“.

„Lewis Hamilton wütet gegen sein Team. Hamilton hat die Führung in der Weltmeisterschaft verloren, nachdem sich sein Mercedes-Team wie Angsthasen verhalten und ihn zu einem sinnlosen Stopp an die Box gerufen hat“, schreibt etwa die „Daily Mail“.

Nach Analyse der Daten beruhigte sich Hamilton aber wieder. „Ich hatte nur einen Teil der Informationen, das Team sieht auch alle anderen“, räumte er ein. „Wir gewinnen und verlieren als Team.“ Reifenhersteller Pirelli gab dem Team recht. Die Distanz mit einem Reifensatz durchzufahren, wäre zu riskant gewesen, meinte Pirelli-Boss Mario Isola. Genau dieses Risiko wäre Hamilton aber liebend gerne eingegangen. „Ich gehe gerne Risiken ein, ich hätte es gerne versucht.“

„Druck macht sich nun bemerkbar“
Wird Mercedes im WM-Finish nervös? „Der Druck, der in der engsten Formel-1-Weltmeisterschaft der letzten Jahre herrscht, macht sich nun bemerkbar“, so der „Guardian“. Sechs Zähler liegt Red-Bull-Star Max Verstappen nun vor Hamilton. Nächste Woche (24. Oktober) geht es in Austin in Übersee weiter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)