Nachbar schlug Alarm

37-Jähriger wurde tot im Wohnzimmer aufgefunden

Rätselhafter Tod eines 37-jährigen in Nettingsdorf: Ein Nachbar schlug am Dienstagabend Alarm, als er die Leiche entdeckt hatte. Die Wohnungstür war nur angelehnt gewesen.

Die Wohnungstür in dem Mehrparteienwohnhaus in Nettingsdorf stand einen Spalt offen. Ein Nachbar hielt deshalb am Dienstag kurz nach 18 Uhr Nachschau und fand den toten 37-Jährigen. Die Leiche lag im Wohnzimmer am Boden. Der Verstorbene hatte vor kurzem Geburtstag gehabt.

Obduktion durchgeführt
Aufgrund der unklaren Sperrverhältnisse ließ die Staatsanwaltschaft Linz eine Obduktion durchführen: Keine Fremdeinwirkung. Er soll eine Herzmuskelentzündung gehabt haben.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)