29.09.2021 18:00 |

Drei Personen verletzt

Wegen Sekundenschlaf in den Gegenverkehr gekracht

Ein Bild der Verwüstung bot sich Einsatzkräften nach einer verheerenden Frontalkollision auf der Loferer Bundesstraße bei Kirchbichl in Tirol. Ein Deutscher hatte wegen Sekundenschlafs die Kontrolle über seinen Wagen verloren. 

Mittwoch gegen 14 Uhr lenkte ein 34-jähriger Deutscher einen Pkw im Gemeindegebiet von Kirchbichl auf der Loferer Bundesstraße in Richtung A12. Dabei geriet der Mann vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen einen entgegenkommenden Pkw.

Beifahrerin schwer verletzt
Die 29-jährige Mitfahrerin im Pkw des Deutschen zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Der 46-jährige österreichische Lenker des entgegenkommenden Pkw erlitt eine schwere Verletzungen an der Hand. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Philipp Neuner
Philipp Neuner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 15°
wolkenlos
-2° / 14°
wolkenlos
-1° / 14°
wolkenlos
1° / 14°
wolkenlos
-2° / 12°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)