Lenker hatte Glück

Kontrolle verloren: 29-Jähriger mit Lkw umgekippt

Tirol
24.09.2021 07:00

Einsatz für die Rettungskräfte in Nassereith im Tiroler Bezirk Imst am Donnerstag! Ein Sattelzug prallte auf der B189 in einer Kurve erst gegen die Leitschienen und kippte anschließend um. Der Lenker - ein 29-jähriger Serbe -hatte Glück und kam mit leichten Blessuren davon.

Zu dem Unfall kam es laut Exekutive um 16.45 Uhr. Der 29-Jährige fuhr mit einem Sattelzug auf der B189 in Richtung Obsteig. „Im Bereich einer Kurve verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte zuerst gegen die Leitschiene und kippte in weiterer Folge um“, so die Ermittler.

Straße für Verkehr gesperrt
Der Mann konnte selbständig durch ein Loch in der Windschutzscheibe aus dem Fahrzeug gelangen. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief negativ. Sowohl am Sattelzug als auch an den Leitschienen entstand schwerer Sachschaden.

Die B189 musste für den gesamten Verkehr vorübergehend gesperrt werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele