10.09.2021 19:01 |

Zweites Gutachten

Halt von Koralmbahn in Kühnsdorf gefordert

In 45 Minuten von Graz nach Klagenfurt, das soll ab 2025 mit der neuen Koralmbahn möglich sein. Damit auch Südkärnten davon profitiert, wird seit Jahren um eine Haltestelle in Kühnsdorf gekämpft. Mittlerweile gibt es sogar zwei Gutachten des Landes, das einmal mehr bestätigt, dass ein zusätzlicher Halt möglich ist.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bereits im Februar forderte die Kärntner Landesregierung, wie berichtet, mittels Resolution einen Halt der Koralmbahn am Bahnhof in Kühnsdorf. „Wegen einem zeitlichen Mehraufwand von 3,5 Minuten sollte dieser nämlich gar nicht angefahren werden“, so Landesrat Sebastian Schuschnig, der trotz des eingereichten Gutachtens mit Lösungsvorschlägen bis dato weder das Verkehrsministerium noch die ÖBB überzeugen konnte.

Halt laut Gutachten machbar
Nun legt das Land Kärnten ein weiteres Gutachten vor, das zusätzlich bestätigt, dass ein IC-Halt in Kühnsdorf machbar und vor allem wichtig wäre. „Es braucht eine Lösung für die Südkärntner, damit auch sie von der Bahn profitieren“, so Schuschnig.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 05. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)