25.08.2021 19:29 |

In Klagenfurt

Bub (6) während Brand aus Wohnung ausgesperrt

Ein Sechsjähriger war am Mittwochnachmittag in der Völkermarkter Vorstadt in Klagenfurt alleine zu Hause, schaltete den Herd ein und sperrte sich versehentlich aus der Wohnung aus. Er bekam Panik, während in der Küche ein Brand ausbrach. Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt war sofort zur Stelle. Mit schwerem Atemschutz löschten 14 Feuerwehrleute das Feuer. Leichter Sachschaden.

Zum Einsatzort in der Achazelgasse, nahe der HTL, wurde die Berufsfeuerwehr um 16.03 Uhr am Mittwoch gerufen. Neben dem Bub (6) schlugen bereits zahlreiche Anrainer Alarm. „Als wir mit fünf Fahrzeugen und 14 Mann eintrafen und die Wohnung öffneten, standen die Speisen am Herd bereits unter Feuer. Letzteres hatte sich bereits auf die Speis ausgeweitet“, schildert ein Feuerwehrmann gegenüber der „Krone“.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen, die Wohnung mit Drucklüfter vom Rauch befreien. „Als die erleichterten Eltern eintrafen, war bereits alles unter Kontrolle. Das hätte auch schlimmer ausgehen können“, merkt der Feuerexperte an. Leichter Sachschaden bedeutet Glück im Unglück!

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol