16.08.2021 09:34 |

Zutrittsregeln etc.

Vorteile für Geimpfte: Auch Ärztekammer dafür

Der Vorstoß des Wiener Gesundheitsstadtrats Peter Hacker (SPÖ) bezüglich der zukünftigen Corona-Zutrittsregeln für Freizeiteinrichtungen wird nun auch von der Wiener Ärztekammer voll unterstützt. Hacker hatte am Wochenende in Aussicht gestellt, dass nur noch Geimpfte Zutritt zu diesen haben würden - eine Maßnahme, die für Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres „absolut zu unterstützen“ ist.

„Solange die Impfquote nicht erhöht wird, ist dies angesichts der steigenden Zahlen eine berechtigte und wichtige Maßnahme, um weitere Lockdowns zu verhindern“, erklärt Szekeres. Die Impfquote sei derzeit noch immer zu niedrig, um eine vierte Welle erfolgreich umschiffen zu können.

Szekeres: „Risiko durch vierte Welle zu groß“
Für Szekeres gibt es nach wie vor zu viele Ungeimpfte, die der „Motor“ der vierten Welle sein würden. „Je weniger wir es schaffen, in den nächsten Wochen zu impfen, umso wuchtiger wird die Welle sein, die uns im Herbst nach Beginn des Schulstarts treffen wird“, so Szekeres.

„Erster Schritt in die richtige Richtung“
Das systematische Zurückfahren der Möglichkeiten für Ungeimpfte, mit vielen Menschen in Kontakt zu kommen, ist für Szekeres das Verwehren des Zugangs zu Einrichtungen und Veranstaltungen, wo sich viele Menschen für lange Zeit eng beieinander befinden. Der Vorschlag von Hacker ist daher für Szekeres „ein wichtiger erster Schritt in die richtige Richtung“.

Schützenhilfe von Szene-Gastronomen
Unterstützung für seinen Vorstoß erhielt Hacker am Sonntag aus der Steiermark, Kärnten und Tirol. Allerdings wollen die Bundesländer eine österreichweite Umsetzung und keine Einzelgänge. Schützenhilfe kommt auch von Szene-Gastronomen, die einen Zutritt nur für Geimpfte wollen.

Mückstein gegen strengere Regeln
Indes hält Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) den Vorschlag „bundesweit derzeit für nicht spruchreif“, wie er am Sonntagabend in der „ZiB 2“ erklärte. Es sei „zu früh“, diese Diskussion zu führen, sagte er.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol