Ausgeturtelt!

Phoebe Dynevor: Liebes-Aus mit Pete Davidson

Adabei
16.08.2021 08:09

In Wimbledon haben „Bridgerton“-Beauty Phoebe Dynevor und Comedian Pete Davidson ihre Liebe öffentlich zur Schau gestellt. Jetzt soll das Paar schon wieder ausgeturtelt haben. Wie die britische „Sun“ herausgefunden hat, hätten die Probleme, die die Fernbeziehung mit sich gebracht hatte, ihren Tribut gefordert.

Wie ein Insider der Zeitung ausplauderte, seien die vollgepackten Terminkalender und die räumliche Distanz der Grund für die Trennung gewesen von Pete Davidson und Phoebe Dynevor gewesen. „Pete und Phoebes Romanze war von Beginn an ein echter Wirbelsturm“, packte dieser über die Liebe aus. „Aber mit der Zeit wurde es immer offensichtlicher, dass es schwierig werden wird, dass es funktioniert.“

Voller Terminplan und Pandemie machten Treffen schwer
Sowohl die Schauspielerin, als auch der Comedian seien gerade sehr erfolgreich, was die Sache mit der Fernbeziehung nicht leichter gemacht habe, weiß der Insider weiter. „Phoebe hatte aufeinanderfolgende Dreharbeiten für ‚Bridgerton‘ in Großbritannien.“

„Bridgerton“-Star Phoebe Dynevor lehnt sich an Pete Davidson. (Bild: Stephen Lock / Eyevine / picturedesk.com)
„Bridgerton“-Star Phoebe Dynevor lehnt sich an Pete Davidson.

Der 27-Jährige dagegen befinde sich derzeit in seiner Heimat USA, um neue Folgen von „Saturday Night Live“ zu drehen. Außerdem hat er gerade damit begonnen, an der neuen Komödie „Meet Cute“ mit Kaley Cuoco zu arbeiten.

Auch die derzeitigen Reisebeschränkungen hätten es dem Paar erschwert, einander zu sehen. „Phoebe und Pete haben sich das letzte Mal im Juli in Großbritannien getroffen. Seit er zurück in die USA geflogen ist, hat er sie nicht gesehen“, fügt die anonyme Quelle hinzu. „All die Reisebeschränkungen wegen der Pandemie haben offensichtlich nicht geholfen. Die Leute können nicht einfach in Flugzeuge springen und um die Welt jetten, wenn sie es wollen. Es hat alles schwieriger gemacht.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele