Zeugenaufruf

Unbekannte verprügelten 18-Jährigen spitalsreif

Oberösterreich
23.07.2021 21:26

Das Motiv für die brutale Tat ist noch unklar. Ein 18-Jähriger aus Schwanenstadt wurde in einem Wartehäuschen in Attnang-Puchheim von offenbar drei südländisch aussehenden Männern massiv verprügelt. Die Polizei sucht nun Zeugen für die Attacke.

Zwei bis drei bisher unbekannte Täter, offenbar mit südländischem Aussehen, sollen am Freitag gegen 13.30 Uhr im Wartehaus neben der Bahntrafik in Attnang-Puchheim völlig grundlos einen 18-Jährigen aus Schwanenstadt schwer zusammengeschlagen haben.

Faustschläge und Tritte
Die Unbekannten versetzten dem Opfer mehrere Faustschläge und Fußtritte, wobei zumindest ein Täter vermutlich einen Schlagring benutzt haben soll. Dann flüchtete das Trio durch die Bahnhofsunterführung in Richtung Salzburger Straße.

Das Klinikum Vöcklabruck (Bild: Helmut Klein)
Das Klinikum Vöcklabruck

Mangelnde Hinweise auf Täter
Das Opfer wurde nach notärztlicher Versorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Aufgrund mangelnder Täterhinweise war die Fahndung nach den Schlägern bisher erfolglos. Etwaige Zeugen werde deshalb ersucht, sich bei der Polizei Attnang-Puchheim (Tel-Nr: 059133/4163) zu melden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele