20.07.2021 12:03 |

Fünf Generationen

Traditionsbetrieb feiert 200 Jahre Blaudruck

Der Blaudruck gehört zum Burgenland wie der Neusiedler See und der Wein. Die Wiege dieses ganz besonderen Handwerks stand in Steinberg. 1821 wurde von der Esterházy’schen Verwaltung dem dort lebenden Gabriel Wagner ein Gewerbeschein mit der Berufsbezeichnung „Schönfärbermeister“ ausgestellt.

Für Familie Wagner gibt es in diesem Jahr gleich zwei runde Geburtstage zu feiern. Einerseits natürlich das 100-Jahre-Jubiläum des Burgenlandes und die 200-jährige Geschichte ihres Unternehmens. Gabriel Wagner war zunächst als Färbergeselle vor allem in Deutschland unterwegs, bis er 1821 das Unternehmen in Steinberg gründete.

1864 übernahm sein Sohn Gabriel II. den Betrieb als „Kleiderfärbermeister“ und übergab seinerseits 1890 an seinen Sohn Gabriel III., der den Titel „Blau- und Kleiderfärbermeister“ führte. 1902 wurde Gabriel IV. geboren, Mit ihm, er machte zunächst einen Umweg als Lehrer und übernahm erst später den Betrieb, hielt auch die Modernisierung Einzug. Er stellte zunächst auf Walzendruck und später sogar auf Siebdruck um.

Sein Sohn, Gabriel V., stieg nach seiner Ausbildung an der HTBL für Textilchemie direkt ein und führte den Betrieb dann bis zur Stilllegung des Unternehmens 1967.

Eigene Ausstellung
Dennoch sind der Blaudruck und seine Geschichte immer noch ein wichtiger Bestandteil der Familiengeschichte. Der ehemalige Landesrat Gabriel Wagner sowie seine Schwester Margarete gestalteten sogar eine Ausstellung. Jetzt zum 100. Geburtstag des Landes leistet die Familie einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung der Jubiläumsschau in Stadtschlaining. Ihre Exponate sind ab 15. August zu bewundern.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
leichter Regen
10° / 16°
leichter Regen
11° / 17°
Regen
10° / 16°
einzelne Regenschauer