07.07.2021 11:44 |

LeBron James abgelöst

Rekord! Curry-Sammelkarte für 5 Mio. Euro verkauft

Die Rookie Card des Basketball-Profis Stephen Curry ist die teuerste Sammelkarte der Sportwelt. Die Karte des NBA-Spielers von den Golden State Warriors aus dem Jahr 2009 erzielte den Rekordpreis von 5,9 Millionen US-Dollar (rund 5 Millionen Euro). Zuvor stand die Karte von LeBron James mit einem Wert von 5,2 Millionen an der Spitze.

Käufer der Sammelkarte ist die Investmentfirma Alt, die zuvor bereits James‘ Karte erstanden hatte. „Unsere Daten zeigen, dass der Wert von Stephs Karte seit Jahresbeginn um 35 Prozent gestiegen ist“, erklärte der Gründer von Alt gegenüber NBC Sports. Currys Rookie Card ist ein Unikat und signiert, sie stammt vom Hersteller Panini.

Der 33-jährige All-Star Stephen Curry gilt als einer der besten Point Guards der NBA und erreichte diese Saison mit durchschnittlich 32 Punkten pro Spiel einen Karrierebestwert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol