05.07.2021 23:50 |

GUTEN MORGEN

Ex-Vizekanzler vorm Kadi | Campione oder Campeon

Die Explosion auf einer Jacht vor ein paar Tagen in Kroatien hat er unbeschadet überstanden. Das kann Ex-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache von Ibiza nicht sagen: Das dort aufgezeichnete Video ließ seine Karriere explodieren, kostete ihn Vizekanzlerschaft und Parteivorsitz. Und bringt ihn heute erstmals vor den Kadi: Angeklagt wegen Bestechlichkeit, vermutet wird ein Zusammenhang zwischen einer Parteispende und einer Gesetzesänderung zugunsten einer (Schönheits-)Privatklinik in Wien. Angeklagt ist nicht nur Strache, sondern auch der mutmaßliche Bestecher, der Betreiber der Privatklinik. Beide bestreiten die Vorwürfe, es gilt die Unschuldsvermutung - aber auch die Strafandrohung von bis zu fünf Jahren Haft. Für Strache ist es ohnehin erst der Auftakt zu einer längeren Auseinandersetzung mit Strafrichtern. Ja, so tief können Politiker fallen!

Heute Abend das erste Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft. Da trifft Italien auf Spanien. Es ist eine alte Rivalität zwischen den beiden großen südeuropäischen Ländern. Ich erinnere mich an eine Szene in der Nähe des Schiefen Turms in Pisa knapp nach der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz. Eine Gruppe spanischer Touristen konnte ihre Freude über den Gewinn der Europameisterschaft wenige Tage zuvor nicht zügeln und rief lautstark „Campeon!“, also „Sieger“, „Champion“. Umgehend und durchaus freundlich replizierte eine Gruppe Italiener, auf sich bezogen: „Campione! - ma del mondo“. Also so viel wie: Wir sind auch „Meister“, aber nicht nur Europameister, sondern überhaupt Weltmeister. Das war korrekt, denn zwei Jahre davor hatten die Italiener in Deutschland ihren vierten Weltmeistertitel geholt. Übrigens: Zwei Jahre später waren die Spanier dann nicht nur Europa-, sondern auch Weltmeister. Und wurden 2012 gleich noch einmal Europameister. Die Italiener gewannen nach der WM 2006, auf die sich die selbstbewussten Azzurri in Pisa bezogen hatten, nichts mehr, waren 2018 nicht einmal für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Aber heute drücken wir ihnen die Daumen - eine Mannschaft, die sogar Österreich bezwungen hat, die muss das Zeug zum Europameister haben…

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol