Bei Bad Bleiberg

Forstarbeiter mit Harvester mehrmals überschlagen

Kärnten
01.07.2021 11:49

Zu einem Forstunfall kam es am Donnerstag gegen 8.30 Uhr in Bad Bleiberg: Weil die Holzernte-Maschine eines 45-jährigen Mannes aus Villach aus dem Gleichgewicht gekommen ist, überschlug sich das Fahrzeug. Der Mann wurde dabei verletzt. 

In einer Waldparzelle von Bad Bleiberg kam der Harvester an einem Böschungsrand aus dem Gleichgewicht. Das Fahrzeug überschlug sich mit dem 45-jahre alten Lenker mehrere Male und kam 10 Meter tiefer zum Stillstand. Ein Arbeitskollege des 45-Jährigen alarmierte daraufhin umgehend die Rettungskette. 

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 8.30 Uhr bei Bad Bleiberg. (Bild: FF Kreuth)
Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 8.30 Uhr bei Bad Bleiberg.

Verletzter mit Seilwinde geborgen
Der Verletzte musste nach der Erstversorgung mit einer Seilwinde des Rettungshubschraubers RK-1 geborgen und anschließend in das LKH Villach geflogen werden. Wie scher die Verletzungen des Mannes sind, ist noch nicht bekannt. Im Einsatz standen 20 Mann der Feuerwehren Bleiberg/Kreuth, Bad Bleiberg und Nötsch/Gailtal.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele