29.06.2021 14:20 |

Dank an die Feuerwehr

Mit Wasser gegen die große Hitze in der Stadt

In Oberpullendorf hat man gegen die Hitzewelle eine ungewöhnliche Idee ausprobiert. Hier rückte die Friewillige Feuerwehr aus. 

Die Stadt hat die Feuerwehr gebeten, mit einem Tankwagen durch einige Straßen zu fahren und Wasser auf den heißen Asphalt zu sprühen.

Innenstadt abkühlen
Die Aktion soll mithelfen, vor allem die dicht bebaute Innenstadt ein wenig abzukühlen. Der Versuch habe gut geklappt und tatsächlich für ein wenig Erfrischung gesorgt, zog Bürgermeister Rudolf Geißler Bilanz.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
stark bewölkt
15° / 24°
stark bewölkt
16° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 24°
stark bewölkt