23.06.2021 16:05 |

Wimbledon

Thiem als Nummer vier gesetzt, aber Start wackelt

US-Open-Sieger Dominic Thiem wäre bei den am Montag beginnenden All England Tennis-Championships in Wimbledon als Nummer vier gesetzt. Der wegen einer Handgelenksverletzung am rechten Schlagarm angeschlagene Niederösterreicher muss aber um seinen Start bangen. Rafael Nadal hatte bereits seinen London-Trip gestrichen.

Das Feld wird vom Weltranglisten-Ersten und French-Open-Sieger Novak Djokovic aus Serbien angeführt. Dahinter folgen der Russe Daniil Medwedew, der Grieche Stefanos Tsitsipas und eben Thiem. Der achtmalige Wimbledon-Champion Roger Federer aus der Schweiz ist als Nummer sieben eingestuft.

Bei den Damen ist die Australierin Ashleigh Barty vor der rumänischen Titelverteidigerin Simona Halep und Aryna Sabalenka aus Belarus topgesetzt. Die siebenfache Wimbledon-Siegerin Serena Williams (USA) ist auf Position sieben. Die Weltranglisten-Zweite Naomi Osaka aus Japan hat abgesagt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten