20.06.2021 15:07 |

Übung für Ernstfall:

Retten, löschen und bergen!

Stets zur Stelle wenn sie gebraucht werden sind die burgenländischen Feuerwehrleute. Wegen Corona war der Übungsbetrieb im vergangenen Jahr nur eingeschränkt möglicht. In Breitenbrunn standen deshalb jetzt gleich drei Brandeinsatz-Übungen auf dem Programm, an denen sich 40 Kameraden beteiligten.

Weil noch nicht alle Feuerwehrleute geimpft sind, fanden die drei Übungen unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Übungsannahme war ein gemeldeter Hausbrand mit einer vermissten Person. „Das Wichtigste ist das Üben der Zusammenarbeit, denn Feuerwehrarbeit ist Teamwork. Jeder Kamerad ist ein Rädchen in einem Getriebe“, schildert Kommandant Markus Tobler.

Zitat Icon

Aus meiner Sicht waren die Übungen ein voller Erfolg. Alle Kameradinnen und Kameraden haben eine wirklich tolle Leistung gezeigt.

Feuerwehr-Kommandant Markus Tobler zur „Krone“.

Während ein Teil der Helfer die Löschschläuche in Position brachte, bereiteten sich der Atemschutztrupp für den Innenangriff vor: „Neben dem Löschen des Feuers hatte die Rettung des Bewohners höchste Priorität“, unterstreicht der Floriani. Dabei stand der Angriffstrupp in ständigem Funkkontakt mit der Einsatzleitung im Freien. Am Ende konnte der Vermisste im Keller entdeckt und sicher ins Freie gebracht werden.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 21°
leichter Regen
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 21°
leichter Regen
17° / 22°
leichter Regen
16° / 21°
leichter Regen