Gratis Impulsstunde

St. Martin versammelt stärkste Schulklasse Europas

Über 10.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus drei Ländern folgten letzten Dienstag der Einladung von Stefan Süß und dem ehrenamtlichen Team von Learn4Life aus dem Mühlviertel, um den Worten von Tobias Beck zu lauschen.

„Es ist beeindruckend, wie viel Energie und positive Stimmung immer noch in unseren Jugendlichen, Lehrern, Auszubildenden und Unternehmern steckt und das lässt uns sehr positiv in die Zukunft blicken“, freut sich Initiator Stefan Süß, dass er mit seinem Team von Learn4Life für jene Menschen und ihre Persönlichkeitsbildung etwas tun konnte, die auch besonders unter der Krise gelitten haben. Die Mühlviertler schafften es, den bekannten Speaker und Bestsellerautor Tobias Beck für eine kostenlose Schulstunde zu gewinnen. Mehr als 10.000 Menschen folgten gespannt diesen Impulsen. Etwa via Life-Übertragung in den Klassen-, Seminarräumen und in den gut gefüllten Schul-Aulen in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Besseres Selbstwertgefühl
Tobias Beck setzte dabei stark auf den Aufbau des Selbstwertgefühls der Teilnehmenden: „Nimm den Kopf hoch, du bist selbst für dich verantwortlich, du bist perfekt so wie du bist“, so die Motivationssätze. Dabei sprach der Speaker über Mobbing, seine eigenen negativen Schulerfahrungen und das Erwachsenwerden und ermutigte dabei: „Die glücklichsten Menschen sind jene, die andere glücklich machen. Also streue Konfetti in ihr Leben, dann wirst auch du glücklich.“

Gut getan haben diese Worte aber nicht nur den Jugendlichen, die mit den Strapazen der letzten Monate zu kämpfen hatten, sondern auch Älteren. Etwa den Bewohnern in einem Tiroler Pflegeheim, die den Vortrag gemeinsam mit den Schülern der BFW Wörgl ansahen: „So etwas sollte man öfter ansehen und nicht erst mit 93“, wie einer der Bewohner meinte.

Nachsehen kann man den gesamten Vortrag übrigens auf www.youtube.com/learn4life-online
Weitere Infos unter: learn4life-austria.at

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol