31.05.2021 18:26 |

Nach Dupasquier-Tod

Sasaki will Karriere „mit Jason im Herz“ erleben

Auch einen Tag nach dem Tod des Moto3-Fahrers Jason Dupasquier zeigt sich die Motorsport-Welt bestürzt! Ayumu Sasaki, der Dupasquier nach dessen Sturz am Samstag mutmaßlich überfahren hatte, äußerte sich höchst emotional. Der 20-jährige Japaner sprach auf Instagram vom „schwierigsten Tag meines Lebens“. Es sei schwierig zu glauben und zu akzeptieren, was passiert sei ...

Sasaki, der das Moto3-Rennen am Sonntag als Vierter beendet hatte, war im Qualifying zum Grand Prix von Italien in Mugello einer der Fahrer, die hinter Dupasquier fuhren und diesem nicht mehr ausweichen konnten, als er nach seinem Sturz auf der Piste liegen blieb.

„Die ganze Nacht habe ich in meinem Herzen mit Jason gesprochen“, schrieb Sasaki. „Ich denke, wir haben den gleichen Traum, ein MotoGP-Fahrer zu sein. Ich liebe diesen Sport so wie Jason. Ich wollte meinen Traum erfüllen so wie Jason.“ Für den mit 19 Jahren verstorbenen Schweizer wird der Traum aber nicht mehr wahr. Der aktuelle WM-Dritte Sasaki fügte hinzu: „Ich werde mein Rennfahrer-Leben mit Jason im Herz gehen.“

Auch Dupasquiers Familie meldete sich mit einem letzten Eintrag auf Dupasquiers Instagram-Seite - und enthüllte dabei, dass ihr älterer Sohn erst am Abend endgültig tot war. Er sei am Sonntagmorgen für hirntot erklärt worden. „Wir haben gewartet, bis die ganze Familie um ihn versammelt war, ehe die lebenserhaltenden Geräte abgeschaltet wurden. So hat er uns am Sonntagabend verlassen, umgeben von den Menschen, die er geliebt hat. Amen.“ Der Internationale Motorrad-Verband hatte Dupasquiers Tod bereits Sonntagmittag bekannt gemacht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)