18.05.2021 10:58 |

Ab morgen, Mittwoch:

Einreise aus Nachbarländern ohne Corona-Quarantäne

Auch wenn die italienischen Behörden seit dem Wochenende die Einreisebestimmungen gelockert haben und es keine Quarantäne mehr gibt, gilt für alle österreichischen Reiserückkehrer nach wie vor eine zehntägige Quarantäne-Pflicht. Aber nicht mehr lange: Ab morgen, Mittwoch, fällt die verpflichtende Corona-Quarantäne bei der Einreise nach Österreich - und zwar aus allen Nachbarländern.

Ohne Auflagen in Österreich einreisen wird man erst ab morgen, Mittwoch, 19. Mai, können. Die Verordnung ist laut Behörden bereits veröffentlicht. Demnach soll erst ab Mittwoch - sofern sich die Corona-Situation nicht wieder verschärft - bei der Rückreise von Italien, Slowenien, Kroatien und allen anderen Nachbarländern Österreichs die Quarantäne wegfallen.

Als Voraussetzung für die Einreise gilt die „3-G-Regel“

  • Entweder Einreisende sind geimpft und können einen Impfnachweis vorlegen: den gelben Impfpass, das Impf-Kärtchen oder einen Ausdruck der Daten aus dem e-Impfpass.
  • Genesene müssen den Quarantäne-Bescheid oder eine ärztliche Bestätigung mitführen. Diese Formulare dürfen nicht älter sein als sechs Monate. Das Vorweisen eines Antikörper-Tests ist auch möglich, er darf aber nicht älter sein als drei Monate. 
  • Ist man weder genesen noch geimpft, braucht man einen negativen Corona-Test: Ein PCR-Test darf nicht älter sein als 72 Stunden, ein Antigentest gilt für 48 Stunden.
  • Schnelltests, die selbst durchgeführt werden (Spucktest etc.) gelten nicht!

Italienische Behörden verlangen bei der Einreise das Mitführen des ausgefüllten Formulars „Selbsterklärung“, einen negativen PCR- oder Antigentest (bei Einreise nicht älter als 48 Stunden) und eine Pre-Onlineregistrierung. Für die Einreise nach Slowenien reicht ein negativer PCR- oder Antigentest.

Weitere Infos gibt‘s hier.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol