Tor und Assist

Sabitzer glänzt im Spitzenspiel gegen Wolfsburg

ÖFB-Star Marcel Sabitzer zeigte gegen Oliver Glasners Wolfsburg mit einer Top-Leistung auf. Der Leipzig-Regisseur steuerte zum 2:2 Unentschieden seiner Mannschaft ein Tor und ein Assist bei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sabitzer zeigte sich nach dem DFB-Pokal-Finale immer noch enttäuscht. In der zweiten Spielhälfte drehte er aber, genauso, wie seine Mannschaft, auf und es war vor allem der selbstaufopfernden Wolfsburger Defensive zu verdanken, dass die Wölfe einen Punkt aus Leipzig entführen konnten.

Der Grazer leitete mit seinem Traumpass auf Justin Kluivert den Anschlusstreffer ein. Dann, nach seinem zweiten Zuckerpass, hätten gleich zwei RB-Spieler zum Ausgleich treffen können, aber das musste er dann am Ende wieder selbst übernehmen, versenkte einen Elfer nach einem umstrittenen Foul von Paulo Otavio an Amadou Haidara in Minute 78.

Am Ende des Tages war es das vierte Elfmeter-Tor von Sabitzer in dieser Saison. Von vier Versuchen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. September 2022
Wetter Symbol