16.05.2021 06:01 |

„Krone“-Gastkommentar

Die schlauen Schweizer

Der Unterschied zwischen der EU und der Schweiz lässt sich am Beispiel der Notenbank gut erklären. Die Europäische Zentralbank (EZB) druckt Geld, ohne uns zu fragen, verschiebt 1350 Milliarden Euro nach Südeuropa und verbrennt damit das Geld von uns Nettozahlern. Es versickert in wertlosen Staatsanleihen, auf Nimmerwiedersehen!

Die Schweizer Notenbank (SNB) druckt Geld, um den harten Franken zu schwächen und kurbelt damit die Schweizer Wirtschaft an. Eine kluge Doppelstrategie: Die Schweizer wechseln ihre Franken nicht nur in Euro oder Dollar, sie investieren auch noch smart. Die Schweizer Notenbank hat in den letzten Jahren vermehrt US-Technologie-Aktien erworben (Google, Amazon, Facebook, Apple) und damit Supergewinne eingefahren. De facto sitzt die SNB auf 94 Milliarden Franken an Gewinnen. De facto hält die SNB ein Aktienportfolio von rund 175 Milliarden Franken.

De facto erwirtschaftete die SNB sogar im Corona-Jahr einen Gewinn von 21 Milliarden Franken, davon 14 Milliarden auf Aktienpositionen und sieben Milliarden in Gold. Das ist relativ wenig im Vergleich zu den 49 Milliarden, die 2019 an Gewinn verbucht wurden, aber in einer Krise doch mehr als beachtlich. Die schlauen Schweizer werden ihre Wirtschaft ganz rasch wieder in Schwung bringen. Und wir sollten uns fragen: Ist es wirklich klug, der EU-Schuldenunion anzugehören und keine eigene Währung mehr zu haben?

Christian Baha, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol