14.05.2021 10:16 |

Synchronschwimmen

Nächste EM-Medaille! Alexandris jubeln auch in Kür

Das Synchron-Duett Eirini und Anna-Maria Alexandri hat bei den Schwimm-Europameisterschaften in Budapest die zweite Bronzemedaille gewonnen. Nach jener in der Technik am Vortag, steigerten sich die Österreicherinnen am Freitag im Kür-Finale gegenüber des Vorkampfes nochmals und kamen auf 90,8667 Punkte. Es waren die ersten Medaillen für die Schwestern, die damit auch zuversichtlich der Olympia-Qualifikation entgegenblicken können.

Gold ging mit souveränen 97,90 an die Russinnen Swetlana Kolesnitschenko/Swetlana Romaschina, Silber an die Ukrainerinnen Marta Fiedina/Anastasia Sawtschuk mit 94,3333, das ist damit exakt auch die Reihenfolge wie auch im technischen Finale.

Der Tokio-Qualifikationswettkampf mit den Alexandri erfolgt Mitte Juni in Barcelona, sieben Tickets sind noch verfügbar.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten