11.05.2021 13:11 |

Am Weg in Inspektion

Sexueller Übergriff auf Polizistin im Dienstwagen

Gleich zweimal versuchte ein Betrunkener am Montagabend einer Wiener Polizistin zwischen die Beine zu greifen. Die Beamtin wehrte die Übergriffe ab. Zuvor hatte der polnische Staatsbürger einer 22-Jährigen unter den Rock gegriffen. Der 44-Jährige wurde festgenommen.

Kurz vor 19.30 Uhr hatte sich der augenscheinlich Betrunkene zu zwei Frauen auf eine Parkbank am Wienerbergteich gesetzt und die jüngere der beiden um eine Zigarette gebeten. Bevor sie reagieren konnte, griff ihr der Täter unter den Rock. Dann ließ er von der 22-Jährigen ab und setzte sich auf eine benachbarte Bank. Die 29-jährige Begleiterin der Betroffenen alarmierte die Polizei.

Übergriff im Streifenwagen
Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten rückten an und wollten den 44-Jährigen zu dem Übergriff befragen sowie kontrollieren. Der Mann sagte jedoch nichts dazu und zeigte auch keinen Ausweis her. Also verfrachteten ihn die Beamten vor etlichen Zeugen, die auch den ersten Angriff auf die Frau wahrgenommen hatten, in einen Streifenwagen, um ihn zur Polizeiinspektion Sibeliusstraße zu bringen. Im Auto versuchte er dann zweimal, die Polizistin im Genitalbereich zu berühren.

Weil sich der 44-Jährige auch in der Inspektion unkooperativ und zunehmend aggressiv verhielt, wurde er festgenommen. Einen Alkovortest verweigerte er.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter